PC-Crash nach letztem Update/ Konflikte mit Tuneup Utilities 2011

Hallo Ihr lieben, nach dem letzten Update Anfang November hat Comodo Internetsecurity nicht nur eine neues Oberflächendesign mitgebracht. Seit diesem Update scheint die Firewallconfiguration resettet, denn für alle Programme werden plötzlich neue Defense- und Firewall Berechtigungsregeln eingefordert. Das hat mich zwar verwundert, stutzig machte mich aber dann definitiv, dass der PC-Scan nicht mehr ausführbar war, weil die Systemressourcen laut Comodomeldung nicht ausreichen würden. (War nicht der Fall, CPU-OK, Arbeitsspeicher im unteren Drittel) Comodo hängte sich dann auf und ich musste es aus dem System werfen, damit der Rest wieder funktionierte.

Bei meinem Vater ist das selbe Problem entstanden…nur das sein PC jetzt ein PC-Rettungsunternehmen versucht wieder herzustellen, weil gar nix mehr geht. Nach deren Analyse hat sich Comodo seit dem letzten Update so tief in die Registry eingeschrieben, dass das Betriebssystem Schaden nimmt und man Comodo nicht einmal mehr simpel deinstallieren kann.

Es bestehe zudem eine totale Verharkung mit Tuneup Utilities 2011. Ausgang offen… Auch springen gescrollte Fenster plötzlich wieder an den oberen Seitenanfang zurück.

Da die Symptome bei uns identisch sind und ich nicht möchte, dass mein PC morgen auch im OP landet, wäre ich über euere Hilfe sehr dankbar. (PS Auch ich nutze Tuneup, es liegt aber vermutlich nicht alleine daran) Beste Grüße, Pupes