Nach update Comodo mit Yahoo in der Adressleiste bei falscher URL

Ich habe www.djtomcraft.com in die Adressleiste eingegeben. Jetzt gibt’s die Url nicht mehr. Heraus kam diese Fehlermeldung: http://securedns.comodo.com/main?InterceptSource=0&ClientLocation=xx&ParticipantID=xd34nu3b7tg9r2jcd9fb8jjdzztv2dxl&FailureMode=1&SearchQuery=&FailedURI=http%3A%2F%2Fwww.djtomcraft.com%2F&AddInType=4&Version=2.1.8-1.90base&Referer=&Implementation=0

Was ich mich frage ist, welche Funktion jetzt bei Comodo eine Antwort von der Comodo Software auf dieses Problem auslöst? Hatte nicht Google vorher diese Funktion inne? Jedenfalls war das bei mir so eingestellt. Kann ich auch Google wieder danach suchen lassen oder wie sieht das jetzt aus bei der Verwendung der Comodo-Software?