HP Solution Center öffnet mit schwarzem Bild ohne Inhalt

Hallo,
ich benutze CIS 5.3 und habe einen HP Photosmart Premium Wireless Netzwerkdrucker mit der Software
HP Solution Center.
Wenn ich die Software starte, müßte man in dem öffnenden Fenster Buttons für Bild Scannen, Fax senden, Status der Druckerpatronen usw. sehen. Jedoch bleibt der Inhalt schwarz.
Bei Defense+ / Computer Sicherheitsrichtlinie / Defense+ Regeln ist die Anwendung Hpqdirec.exe
Freigegeben, d.h. bei “Programm ausführen” ist Fragen, der Rest ist “zugelassen”.
Bei Firewall / Netzwerksicherheitsrichtlinie / Netzwerkzonen habe ich die IP des Druckers eingegeben.
Was fehlt jetzt noch ?
Gibt es eine Möglichkeit bei Programmstart des “HP Solution Center” die aufgerufenen Dateien mitzuprotokollieren, um zu sehen, welches Programm, DLL o.Ä. gesperrt ist.
LG
Holger

Kannst du mal sehen ob ein oder mehrere HP Programme vielleicht im Sandbox laufen. Guck mal unter Defense + → Unbekannte Dateien. Wenn es dort HP Programme gibt wähle sie aus und verschiebe sie zu Vertrauenswürdige Dateien.

Bei Firewall / Netzwerksicherheitsrichtlinie / Netzwerkzonen habe ich die IP des Druckers eingegeben. Was fehlt jetzt noch ?
Vielleicht musst du noch die Netzwerk Zone als vertrauenswürdig anzeigen mit Hilfe der Stealth-Ports-Assistent. Fuehre die Stealth-Ports-Assistent aus und wähle die erste Wahl. Dann waehle "Ich möchte einer Netzwerkzone vertrauen" und wähle die Printer Zone und schliess dann ab mit OK. Jetzt ist der Printer Zone eingestellt in Globale Regeln.
Gibt es eine Möglichkeit bei Programmstart des "HP Solution Center" die aufgerufenen Dateien mitzuprotokollieren, um zu sehen, welches Programm, DLL o.Ä. gesperrt ist. LG Holger
Gibt es nicht in CIS.

Hallo EricJH,
Danke erstmal für deine Antworten,
in der Sandbox ist nichts und unter StealthPortsAssistent kann ich keine Printer Zone wählen,
da erscheint nur Loopback und die Homezone.
Ich habe mal die Firewall deinstalliert und da war das Fenster von HP immernoch schwarz.
Es fehlte der Flash Player, um den Inhalt darzustellen. Das war das eigentliche Problem.
Trotzdem Danke für die Hilfe
Holger