defens+ wechselt automatisch einstellungen und absturz der firewall

hey ^^

so hab folgendes problem:

erstmal ist mir heut nacht 2x die firewall ohne grund abgeschmiert :confused:
1x einfach so
und 1x nach nem update von guild wars
seitdem spinnt auch defens+ rum

un zwar Ă€ndert er stĂ€ndig vom “sicherer modus” zum “sauberer modus” und ich muss das dann stĂ€ndig zurĂŒckstellen solange bis ich einmal in den paranoiden gewechselt bin ^^
dazu kommt das mir defens+ jetzt stÀndig sagt das es lernt das zb msn messenger auf die wlcomm.exe zugreifen darf was ich eigentlich schon vor monaten erlaubt habe

selbst im paranoiden modus sollte (sofern die einstellung zurĂŒckgesetzt wurde) ich gefragt werden. jedoch lernt es da auch nur :confused:

hat irgendeiner eine idee was das sein könnte?
hab antivir und spybot SD ĂŒbers system laufen lassen keine funde

betriebs system: windows XP prof S3
avira antivir, spybot SD (search and destroy), comodo firewall mit defens+ und XP-antispy

Es kommt vor dass man beim AbstĂŒrzen von CIS die Regeln verliert. Darum siehst du wahrscheinlich das es neue Regeln herstellt.

Wenn es in Paranoid Modus lernt kann es sein dass du vielleicht eingestellt hast "Anwendungen vertrauen, die von vertrauenswĂŒrdiger Anbietern signiert wurden.

Warum es selbstĂ€ndig vom “sicherer Modus” zum “sauberer Modus” wechselt weiß ich nicht. Es kommt mich nicht richtig vor. Vielleicht könntest du eine neue Installation versuchen?