Avira Antivir vs. Comodo Antivirus

Wie sieht das aktuell aus mit dem Qualitätsvergleich beider Virenscanner?

Wenn man googelt, findet man leider nur Meinungen zu älteren Version von dem Comodoscanner, wo er wohl noch im Anfangsstatium steckte und relativ schlecht abschnitt.

Wie sieht das aktuell aus? Nutzt ihr den Scanner oder den eines anderen Herstellers? Gibt es vielleicht aktuelle Tests beider Scanner?

also aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Avira zur Zeit auf jeden Fall die bessere Wahl ist.

Zur Begründung:

Von der Scan- Geschwindigkeit nehmen sie sich beide nicht viel. Life Überwachung ist CAV etwas Systemsparender, da es nur Dateien prüft, die in den Speicher geladen werden. Bei Avira hat man diesbzüglich die Auswahl möglichkeit zwischen: Alle dateien, erweiterungsliste, intelligente Suche.

Den größten Nachteil, den ich bei CAV gefunden habe, ist, dass die Heuristik bei den einstellungen über low/niedrig, zu viel Alarm schlägt. Bspw. wurden auch Dateien als Virus/malware deklariert, die es als solche gar nicht sein konnten, und zwar auf der Grundlage, dass sie laufzeitgepackt sind(teilweise werden so Restore-Points als Virus erkannt). Da ist bei Avira der Vorteil, dass man einstellen kann wonach gesucht wird, und somit kann man die Laufzeitgepackten Dateien auslassen.
Von der Spyware erkennungsrate soll - finde leider grad keine Quellen - Avira besser sein.

Die Übermäßigen Fehlalarme waren der Grund für mich wieder zu Avira Free zu wechseln. Und bisher hatte ich keinen einzigen Fehlalarm.